Juli 28 2020

Montagsfrage: Welches Buch aus einem Genre, das du eigentlich nicht magst, magst du?

Diese Woche ist aus der Montagsfrage bei mir eine Dienstagsfrage geworden. Ich war mountainbiken, generell war ich dieses Jahr aber nicht viel auf dem Rad. Das hat sich ein wenig gerächt und ich habe mich auf der Couch festgechillt…

Die Montagsfrage wird jeden Montag von Antonia von lauter-und-leise gestellt und kann auf dem eigenen Blog beantwortet werden. Die Frage diese Woche ist eine kleine Herausforderung…

Normalerweise wähle ich meine Bücher nicht (vornehmlich) nach dem Genre aus. Auf viele Bücher werde ich durch Empfehlungen (anderer Blogs oder auf Instagram und Goodreads, da in meinem Freundeskreis leider kaum jemand sonderlich viel liest) aufmerksam. Oder das Cover spricht mich an. Wenn dann der Klappentext noch gut klingt, landet das Buch auf der Wunschliste.

Allerdings gibt es natürlich schon Genres zu denen ich deutlich öfter greife als zu anderen. Das sind dann die Regale auf die ich in der Buchhandlung oder Bibliothek zuerst zusteuere, einfach nur so zum stöbern. Das wäre Fantasy oder Horror, manchmal Triller. Zu anderen Genres greife ich von mir aus (ohne Empfehlung) eher nicht, „Frauenromane“ oder Krimis beispielsweise.

Die Mütter-Mafia von Kerstin Gier hat mich sehr überrascht, da mich das Buch aufgrund des Covers (rosa mit Rüschen) eher weniger angesprochen hätte. Ein Kollege hat es mir jedoch empfohlen und das Buch hat mir dann auch richtig gut gefallen.

Tod durch Franken: Mords-Geschichten von Helmut Vorndran habe ich von meinem Freund geliehen bekommen. Diese Kurzgeschichten-Sammlung habe ich förmlich verschlungen.

Welche Bücher aus einem Genre, das ihr eigentlich nicht mögt haben euch gut gefallen? Habt eine schöne Woche!



Copyright 2020. All rights reserved.

Veröffentlicht28. Juli 2020 von Metmaedl in Kategorie "Allgemein", "Montagsfrage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.