Juni 8 2020

Hexenwerk von Tanja Hanika

Titel: Hexenwerk Autor: Tanja Hanika Seitenzahl: 231  ISBN: 978-1688524514, Erscheinnungsdatum: 29.08.2019

Inhalt

Endlich sind Sommerferien.

Aber die besten Freunde Simon und Linus bringen sich selbst
um den Ferienspaß, indem sie die alten, unheimlichen Frauen
verärgern, die für sie wenige Sommer zuvor noch die
vermeintlich bösen Kinderfresserinnen waren.
Einst ein kindischer Gruselspaß, wird die Bedrohung nun real: Die
Alten sind tatsächlich Hexen. Aus Kinderfleisch ziehen sie
Lebensenergie, um ewig zu leben und ihr böses Werk zu tun.

Um nicht wie die anderen gestohlenen Kinder aus Schwarzbach zu
enden, setzen Simon, Linus und ihre Freunde alles daran,
die Hexen zu vernichten.
Teufelsbuhlschaft, Eiterernte und Hexenkräuterkunde machen die
alten Frauen zu mächtigen Gegnerinnen.

Warnung: Bedingt durch die Hexenthematik
kommen in diesem Roman Kinder zu Schaden: Es findet Gewalt
von Kindern und gegen Kinder statt.
Lesen Sie weiter
Mai 3 2020

Doctor Sleep von Stephen King

Titel: Doctor Sleep Autor: Stephen King Seitenzahl: 720, ISBN: 9783641106119, Originaltitel: Doctor sleep, Erscheinnungsdatum: 28.10.2013

Inhalt

Die große Fortsetzung von »Shining«
Auf Amerikas Highways ist eine mörderische Sekte unterwegs. 
Sie hat es auf Kinder abgesehen, die das Shining haben.

Stephen King kehrt zu den Figuren und Szenarien eines seiner
berühmtesten Romane zurück: Der Dreirad fahrende kleine Danny, der 
im Hotel Overlook so unter seinem besessenen Vater hat leiden
müssen, ist erwachsen geworden. Aber die Vergangenheit lässt ihn 
nicht los, und wieder gerät er in einen Kampf zwischen Gut und Böse.

Die zwölfjährige Abra hat das Shining.

Kann er sie retten?

Weiterlesen

April 18 2020

Ein wirklich erstaunliches Ding von Hank Green

Titel: Ein wirklich erstaunliches Ding, Autor: Hank Green, Seitenzahl: 448, ISBN: 978-3-423-79040-6, Originaltitel: An absolutely remarkable thing, Erscheinnungsdatum: 28.02.2019

Inhalt

#shitstorm
Stell dir vor, Außerirdische kommen auf die Erde – und du postest das 
allererste Video davon.

Genau so verläuft »Tag X« für die 23-jährige April. Ihr Clip von »Carl«,
 einer mysteriösen, aber beeindruckenden Roboter-Skulptur, geht über 
Nacht viral und katapultiert sie ins Zentrum der öffentlichen 
Aufmerksamkeit. Überall auf der Welt sind Carls aufgetaucht – und 
niemand weiß, woher oder warum.

Die Ungewissheit lässt eine mediale Hysterie ausbrechen – Schock, 
Neugier und Angst treffen auf Sensationslust und apokalyptische 
Fantasien.

Immer mehr Verschwörungstheoretiker, die sogenannten Defender, 
sehen in der außerirdischen Intelligenz eine Bedrohung, gegen die es 
zu kämpfen gilt – und dazu gehört auch deren Entdeckerin April ...

Weiterlesen