Juni 1 2020

Want To Read – Juni

Im April hatte ich zum ersten Mal eine Leseliste erstellt und fast alles davon auch gelesen. „Paper-Girls“ habe ich allerdings nach Band 2 erstmal abgebrochen. Eigentlich fasziniert mich gerade das Thema Zeitreisen durchaus, aber die Geschichte wurde mir ein wenig zu unübersichtlich. Vielleicht wage ich mich zu einem späteren Zeitpunkt nochmal dran?

Die erste Mai-Hälfte ging dann so schnell rum, das sich eine Liste nicht mehr gelohnt hätte. Das Konzept Leseliste gefällt mir, hier also nun mein Juni-Plan…

Bereits begonnene Bücher

Die Zeit der Verachtung – Die Hexer-Saga Band 2 von Andrzej Sapkowski

Ciri, Prinzessin von Cintra, wird von allen Seiten gejagt. Auch der Hexer Geralt kann sie nur noch mit Mühe schützen. Als er selbst schwer verwundet wird, kann sie zwar fliehen – doch sie findet sich in einer entsetzlichen Wüste wieder . Ein verirrtes Einhorn ist ihr einziger Gefährte…

Adventure Huhn von Frankziska Ruflair

Das Adventure Huhn und seine treue Begleiterin Susan haben Großes vor …
Als das Huhn der Raupe Susan aus Versehen den Kokon kaputtmacht, sieht es sich in der Pflicht, ihr einen neuen zu beschaffen. Und unterwegs können sie ja gleich noch ein paar Abenteuer erleben, denn das Adventure Huhn heißt nicht umsonst „Adventure Huhn“.

Vicious von V. E. Schwab 

Victor Vale und Eli Ever wollen sterben. Allerdings nicht, um tot zu bleiben, sondern um mit außergewöhnlichen Fähigkeiten wieder aufzuerstehen. Als junge, brillante Medizinstudenten wissen sie genau, was sie tun. Sie planen das Experiment minutiös ­? und haben Erfolg: Beide kommen verwandelt wieder ins Leben zurück. Eli entwickelt eine erstaunliche Regenerationskraft und wird praktisch unsterblich, Victor kann anderen Schmerz zufügen oder nehmen.
Was sie nicht unter Kontrolle haben, ist die Tragödie, die durch ihr Experiment ausgelöst wird. Denn Superkräfte allein machen keine Helden …

Vom Besuch in der Stadtbücherei

Lady Mechanika 2 von Joe Benitez

Die junge Frau weiß weder ihren Namen noch irgendetwas über ihre Vergangenheit, und schon gar nicht, wer ihr diese künstlichen Arme verpasst hat. Die allerdings verschaffen ihr übermenschliche Kräfte, und so entschließt sie sich, das Beste daraus zu machen: Sie ermittelt auf eigene Faust überall dort, wo sich sonst niemand kümmert – oder traut. Immer in der Hoffnung, dabei vielleicht Hinweise auf ihre Herkunft zu finden. Und das in einem spätviktorianisch inspirierten Ambiente, in dem fanatischer Fortschrittsglaube und Fantastik eng miteinander verwoben sind. Ein Fortschritt, der buchstäblich über Leichen geht auf dem Weg zur Erkenntnis. Oder einfach nur an die Macht? „Lady Mechanika“, wie die Zeitungen sie nennen, ist fest entschlossen, solchen Machenschaften entgegenzutreten. Und weil sie sich mit Recht als eins ihrer Opfer betrachten darf, ist sie dabei ausgesprochen schlechter Laune.

Dirk Gentlys Holistische Detektei – Ein zu kurzer Löffel 

Vieles im Leben des holistischen Detektivs Dirk Gently ist … sagen wir so … verwirrend, chaotisch, vollkommen sinnlos … verrückt! So auch sein neuster Fall: Eine ganze Familie verliert ihre Stimmen. Da Dirk Gently keinen Anhaltspunkt hat, was passiert ist, verfolgt er einfach eine wildfremde Person, die – wie es die Gesetzmäßigkeiten der allumfassenden Verflochtenheit der Dinge nun mal vorschreiben – eigentlich ihn sucht. Sie hat ebenfalls einen Fall für Dirk, der ihn ins tiefste Afrika bringt. Die Frage ist: Stecken Hinweise in Nashornnasen und wenn ja, verbinden diese den Afrika-Fall auch mit der stimmlosen Familie?
Ein weiteres grandioses Abenteuer mit Douglas Adams’ Kultdetektiv – ein Leckerbissen für Freunde der Dirk Gently-TV-Serie, der Romane, der Zahl 42, von Doctor Who und vor allem von Nashörnern.

Neues und Älteres vom SUB

GWENPOOL – Die einzig wahre Heldin

EIN BISSCHEN SPASS MUSS SEIN
Gwen Poole war ein normaler Comic-Fan. Bis sie in einer Welt aufwachte, in der die Helden und Schurken, über die sie gelesen hatte, plötzlich real zu sein schienen. Aber das kann unmöglich wahr sein, oder? Das alles ist mit Sicherheit ein Trick, Scherz, Traum oder sonst etwas. Und daher glaubt sie… alles was sie tut, hat keinerlei Folgen. Mit dieser Einstellung ist Gwen rasch die verantwortungsloseste Figur des ganzen Marvel-Universums. Und ein Job als Söldnerin kommt da gerade recht. Bis ihr die mächtige Thor in die Quere kommt. Wie wird die Donnergöttin auf das neue Gesicht und ihre Attitüde reagieren? Und auch wenn Gwen die Begegnung überlebt, erwartet sie noch immer der tödliche Zorn von Auftraggeber MODOK!

Delicious in Dungeon 2 von Ryoko Kui

Tief im Dungeon knurren Monster und Mägen!
Nachdem Senshi ihnen die Vorzüge der Monsterküche näher gebracht hat, steigen Lyos und seine tapferen Helden immer tiefer ins Dungeon hinab. Dort warten Zombies, Golems und Geister auf sie – und ein ganz neues Problem: Diese Monster sind absolut ungenießbar!

Nightshifted – Medizin um Mitternacht von Cassie Alexander

OPERATION GELUNGEN, PATIENT UNTOT
Nacht für Nacht rettet sie Vampiren, Zombies und Gestaltwandlern das Leben: Edie ist Krankenschwester, und ihre Patienten sind alles andere als lebendig. Oft geht von ihnen ein delikater Verwesungsgeruch aus und fast immer akute Lebensgefahr. Als ein Vampir während Edies Schicht stirbt, zieht sie den Zorn seines ganzen Clans auf sich. Zum Glück hat sie Erfahrung mit Blutkonserven, verlorenen Gliedmaßen und verliebten Patienten – und stolpert in ein adrenalingeladenes und vor allem blutdurchtränktes Abenteuer. 

Übersicht

Die Zeit der Verachtung – Andrzej Sapkowski
Adventure Huhn – Frankziska Ruflair
Vicious – V. E. Schwab

Lady Mechanika 2 – Joe Benitez
Dirk Gentlys Holistische Detektei – Ein zu kurzer Löffel
GWENPOOL – Die einzig wahre Heldin
Delicious in Dungeon 2 – Ryoko Kui
Nightshifted – Cassie Alexander 
angefangen 
gelesen 
spontan dazu gekommen



Copyright 2020. All rights reserved.

Veröffentlicht1. Juni 2020 von Metmaedl in Kategorie "Allgemein", "Want To Read

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.